Seite wählen

Erfolgreich virtuell präsentieren – in nur 2 Trainings lernen

Mit dem Präsentationstraining "Präsentieren mit Abstand" mehr Kompetenz für digitale Präsentationen aneignen.

"Dieses Training macht fit für den virtuellen Vertrieb – technisch, inhaltlich und dramaturgisch."

Präsentieren mit Abstand

remote und anders
Das erwartet Sie in diesem Methodik-Training

Mit diesem interaktiven virtuellen Training erzeugt Ihre Online-Präsentation Wirkung beim Kunden. Erfahren Sie, wie Sie mit cleveren Präsentationstechniken und dem Einsatz richtiger Medien sowie passender technischer Hilfsmittel begeistern können. Mit dynamischen PowerPoint-Vorträgen oder Live-Anwendungen, die ganz NUTBASER®-typisch A A A (Anders Als Andere) sind, werden Sie den Partner auf der anderen Seite des Bildschirms überzeugen.

Im Fokus

  • Präsentationsmethoden für die virtuelle Situation
  • Kombination von Präsentationstechnik und technischer Ausstattung
  • besondere Anforderungen an Online-Präsentierende
  • Ihre individuellen Schwerpunkte

Optional erzielen Sie mit speziellen Techniken eine außergewöhnliche Video-Darstellung.

Wer sollte an diesem Training teilnehmen?

 

Führungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb/Verkauf, Marketing, Key Account Management, Presales und Beratung.

Das Training ist branchenübergreifend einsetzbar für ein professionelles und sicheres Auftreten bei Online-Präsentationen im Vertrieb.

Inhalte und Vorgehensweise

1. Präsentationsmethodik Online (2,5 Tage)

Virtuelles Training für wirkungsvolle Online-Präsentationen:

  • Präsentieren: Was? Wann? Wem?
  • Gehirngerechte Kommunikation
  • Verbale Sprache und Körpersprache wirkungsvoll einsetzten
  • Kür: das gewisse Etwas, das in den Bauch geht
  • sukzessive Optimierung Ihrer konkreten Präsentation

 

2. Technik-Workshop (optional, 1/2 Tag)

Umgang mit der erforderlichen Technik wie Kamera(s), Licht, Medien und Tools:

  • Bildführung mit Multikamera-Steuerung
  • Nutzungsmöglichkeiten von Zusatztools für Bild- und Videoeffekt
  • Einsatz Greenscreen für einen professionellen Bildschirmauftritt 

Sie bestimmen Ihre Investition selbst

Wir unterstützen Sie und stellen sicher, dass Ablauf und Rahmenbedingungen ein optimales Trainings-Ergebnis bieten. Das Training ist individuell auf Ihr Team und Ihr Unternehmen ausgerichtet; die praktischen Übungen und Lerneinheiten passen weitgehend realistisch in Ihr Umfeld.

Die Gebühren für das Training sind abhängig von Ihrer individuellen Bewertung – oder auch der Erreichung vereinbarter KPI’s.

Unverbindlich anfragen

Virtuell  Präsentieren

Sie erhalten Informationen zu den Konditionen und Abläufen.

Laden

unverbindliches Angebot | persönliche Rückmeldung | SSL-Verschlüsselt

FAQ | Häufig gestellte Fragen

  • Was ist der Unter­schied zwischen Präsen­tieren und virtuell Präsentieren?

    Virtuell Präsen­tieren bezieht sich 100% auf die virtuelle Situation, also Präsen­ta­tion in Video-Meetings oder Online-Webinaren.

    Das Präsen­ta­ti­ons­me­thodik-Training an sich fokus­siert allge­meine Präsen­ta­tions-Methoden und Techniken, die dann sowohl Präsenz- als auch virtu­elles Format sein können.

  • Ist es sinnvoll, an beiden Präsen­tieren-Trainings teilzunehmen?

    An beiden Präsen­ta­ti­ons­me­thodik-Trainings nicht.

    Der Technik-Workshop aus dem Virtuell Präsen­tieren Training kann durchaus eine gute Ergänzung sein nach einem Training Präsentationsmethodik.

  • Wo finden die Trainings statt?

    Bei Firmen­trai­nings finden und buchen Sie Ihre Wunsch-Location (idea­ler­weise extern – wenn abge­trennt auch intern). Wir unter­stützen Sie und stellen sicher, dass Ablauf und Rahmen­be­din­gungen ein optimales Trainings-Ergebnis unterstützen.

  • Für wie viele Teil­neh­mende ist das Training gedacht?

    Für Vertriebs­trai­nings achten wir auf ideale Grup­pen­größen von mind. 7 bis max. 9 Teil­neh­menden. Nur das ermög­licht wirksames Lernen, Üben und Umsetzen.
    Für spezielle Trainings (z. B. Präsen­tieren) werden noch kleinere Gruppen forciert.

  • Warum ist der Preis des Trainings abhängig von der Bewertung?

    Das ist eine Möglich­keit, die Inves­ti­tion in das Training direkt vom indi­vi­du­ellen Nutzen abhängig zu machen. Abhängig von der Qualität und damit vom Ergebnis zahlen Sie eine etwas nied­ri­gere oder höhere Gebühr (Training & Tool). Dahinter steckt hohes Vertrauen und die Idee von Fairness.

  • Wird dieses Training auch als offenes Training angeboten?

    Bisher nicht. Es ist auch durchaus förder­lich, eine gewisse fachliche Homo­ge­nität in der Gruppe zu haben, da wir bewusst nicht mit Video sondern den Teil­nehmer-Feedbacks arbeiten.

Keine Fragen zum aktuellen Filter